Beatty Nevada

Beatty (map) mit ungefähr 1500 Einwohnern liegt am Flüsschen Amargosa River im Amargosa Valley auf circa 1000 Metern Höhe. Die Gemeinde wurde nach Montillus Beatty benannt, einem Siedler, dem in der Gegend eine Ranch gehörte.

 

 

Rhyolith
Gleich in der Nähe liegt Rhyolite, eine Geisterstadt. Sie entstand 1904 durch und verging mit einem Goldvorkommen und wurde nach dem für die Landschaft prägenden Gestein Rhyolith, einem Quarzpophyr benannt.
Heute steht Rhyolite unter Denkmalschutz und ist ein Freilichtmuseum. Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Rhyolites gehört heute noch das Bottle House aus rund 50.000 miteinander vermörtelten Flaschen aus dem ehemals benachbarten Saloon.

Ende der 1980er-Jahre lebte der belgisch-polnische Künstler Albert Szukalski zeitweilig in Rhyolite und schuf währenddessen einige Geisterstatuen aus gehärtetem Acryl.
Tags:

Schreibe einen Kommentar