Bryce Canyon

Der Bryce-Canyon-Nationalpark (map) liegt im Südwesten Utahs.

Halbkreisförmig ist durch Wasser und und Wind ein Amphitheater ähnliches, sich absenkendes Gelände im Sandstein entstanden, das eine Märchenwelt offenbart. Die farbigen, bis zu 60 Metern hohen Felspyramiden, der sogenannten Hoodoos, sind phantasisch und entführen den Besucher in eine Welt, die jegliche Phantasie anregt. 

Der Bryce-Canyon-Nationalpark befindet sich in einer Höhe von 2400 bis 2700 Metern. Der Park erhielt 1850 seinen Namen von einem Siedler namens Ebenezer Bryce. Man nennt den Bryce Canyon auch steinernen Wald.

Bildertour Bryce Canyon am Rand entlang

Durch den Bryce Canyon

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.