Im Norden des Landkreis Weilheim-Schongau am südlichen Ende des Ammersees liegt in der Ammerebene die Erdfunkstelle Raisting (map). !963 begann man mit deren Bau, die 1964 von der Deutschen Bundespost in Betrieb genommen wurde. Seit 2006 gehört es dem US-Telekommunikations-Unternehmen EMC. Sie ist eine der größten Erdfunkstellen der Erde.

Von den riesigen Parabol-Antennen eingeschlossen liegt die Kirche St. Johann auf Heiligenstätten. Sie wurde laut einer Legende von Herzog Tassilo III. im 8. Jdh. gebaut. Er habe sich im Ammerwald verlaufen und schwor, an der Stelle, wo er sich wieder zurecht findet, eine Kapelle zu bauen.

Bilder Raisting

Schreibe einen Kommentar