Grand Canyon

Im Grand-Canyon-Nationalpark (map South Rim) (map North Rim) liegt der größte Teil des Grand Canyon einer steilen, etwa 450 Kilometer langen Schlucht, die während Jahrmillionen vom Colorado River ins Gestein des Colorado-Plateaus gegraben wurde.

Er ist zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1800 m tief. Das Gebiet um das Tal wird in drei Regionen aufgeteilt: Den Südrand (South Rim), der die meisten Besucher anzieht, den im Durchschnitt ca. 300 m höher gelegenen und kühleren Nordrand (North Rim) und die Innere Schlucht. Der Südrand des Grand Canyons liegt im Durchschnitt auf 2100 Metern, während der Colorado im Durchschnitt auf 750 Metern fließt.


Bildertour South Rim

Die südliche Abbruchkante ist weitläufiger und im Grunde genommen haben die tausende von Besuchern eine lange Wanderstrecke.

Das North Rim

Die nördliche Abbruchkante ist ebenso beeindruckend, jedoch sind weniger Besucher da und das Auto muss öfters benutzt werden, um die Scenic-Points zu erreichen. Wanderwege gibt es dort auch. Die Anfahrt erfolgt von Page oder Kanab aus.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.