Hamar

Hamar am Ufer des Mjøsa-Sees wurde 1152 gegründet und war die einzige mittelalterliche Stadt im Inland Norwegens. Sie war schon vor Gründung des Bischofssitzes ein Mittelpunkt für religiöse und rituelle Zeremonien.

Zu den olympischen Winterspielen 1994 erhielt Hamar eine Eisschnellauf-Halle, die in Form eines Winkingerschiffes gebaut wurde, dessen Kiel zum Himmel zeigt. Sie hat eine freitragende Dachkonstruktion und ist 250 Meter lang sowie 110 Meter breit. Der Kiel ragt 36 Meter in die Höhe.

Bildertour Hamar

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.