Idaho

Idaho (map) wurde als eigener Staat erst 1863 organisiert und 1890 als Bundesstaat in die USA aufgenommen. Das bergige Idaho hat im Norden mit dem Idaho Panhandle seine Grenze zu Kanada und ist ansonsten von vielen Bundesstaaten umgeben. Diese sind im Uhrzeigersinn Montana, Wyoming, Utah, Nevada, Oregon und Washington.

Die meisten Regionen Idahos sind Wildnis, vielleicht 10% werden für den Ackerbau verwendet. Mit 1,7 Millionen Einwohner, die hauptsächlich in der Hauptstadt Boise und wenig anderen großen Städten leben, ist Idaho relativ dünn besiedelt, aber landschaftlich sehr reizvoll.


Orte, die ich besucht habe.

Clearwater River

Kloster St. Gertude

 

 

 

 

 

 

Pend Oreille River

Payette River

 

 

 

 

 

Salmon River

Snake River

 

 

 

 

 

Whitebird

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.