Sumpter

1862 entdeckte man im Sumpter Valley Gold. 1889 begann in Sumpter (map) der Abbau von Gold, wobei der Ort, der heute 204 Einwohner hat, nur aus wenigen Blockhäusern bestand. Der Goldgräberort mit 19 km Bergwerk-Tunneln in den Blue Mountains, circa 50 Meilen im Westen von Baker City liegend, bekam 1897 eine Schmalspur-Eisenbahn, die von Baker City bis Pairie-City führte, die jedoch 1930 wieder eingestellt wurde. Heute fährt dort eine Museums-Eisenbahn.

Um im gesamten Sumpter Valley das dort gefundenen Gold zu schürfen, entwickelte man 1912 drei riesige Schürfmaschinen, von denen heute noch eine besichtigt werden kann. Insgesamt wurde für 12 Millionen Dollar Gold geschürft.

Bilder Sumpter

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.