Tombstone

1879 wurde Tombstone wegen eines reichen Sibervorkommens gegründet. In den besten Zeiten hatte Tombstone 15000 Einwohner, heute nur noch 1600, die vom Tourismus leben. Die Stadt, die zu hartnäckig ist, zu sterben.
Täglich werden die Schießereien in der Allen Street nachgespielt, die an die berühmten Vorbilder wie der Schießerei am O.K.Corral oder an Doc Holliday, dem Sheriff Wyatt Earp oder an die Earp-Brüdern erinnern. Auch der Friedhof mit vielen Erschossenen erinnert an diese wilde Zeit. (map)

Bilder Allen Street Tombstone

Bilder Friedhof Boot Hill in Tombstone

Tags:

Schreibe einen Kommentar